Samstag, 1. September 2012

Körnerbrot Ruck Zuck

Ein Brot wie ich es mag ist dieses tolle Körnerbrot.



Ofen auf 220° heizen.
Ich nehme 100g Mandeln mit Haut und hacke diese. Dann gebe ich 1 Würfel Hefe und 500ml warmes Wasser in eine Schüssel und löse die Hefe auf. Dann gebe ich 550g Dinkel Vollkornmehl, 2 TL Salz, einen guten Schuss Balsamico, 60g Sonnenblumenkerne, 60g Kürbiskerne, 60g Pinienkerne oder Soyahälften dazu (oder Körner nach Wahl). Der Teig ist nicht fest, ich knete ihn in der Mixi gut durch.


Eine größere Kastenform oder 2 kleine einfetten und mit Dinkelflocken oder Haferflocken ausstreuen, muss aber nicht.


Den Teig hinein geben und mit Haferflocken bestreuen, nur 5 Minuten stehen lassen und sofort in den Ofen geben und 50-60 Min. (je nach Ofentyp ggf. nach 30 Minuten auf 200° zurückschalten) backen.





Kommentare:

  1. Ach, du bist auch so ein begeisterter Brotbäcker :-) schön, wenn es sogar noch ruck-zuck geht. Ich backe auch regelmäßig, mit Quellstück und Sauerteig etc.. Dein Brot muss ich glatt mal ausprobieren, nur muss ich die Kürbis- und Pinienkerne wegen Allergie durch andere ersetzten oder weglassen.
    Liebe Grüße von Barbara :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Barbara ;) Ja ich backe Brot immer selber, die Auswahl beim Bäcker ist doch immer die gleiche, so kann man selbst entscheiden welches Brot und was rein kommt, ich habe auch einige Unverträglichkeiten, da ist man immer besser dran mit selbst gemachtem. Nimm die Körner die du verträgst, kannst du ganz flexibel gestalten. Ich nehme auch jedes mal andere.

      Es wird, ohne viel Teig gehen lassen, sehr lecker. Viel Spass beim Backen und Bilder bitte, ja? ;)

      Löschen
  2. Sehr feine Rezepte. Kompliment. Schau auch mal auf meine Kräuterseite. www.frauenmond.com
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment. Ich werde mal nachsehen. Gruß Manuel

      Löschen