Sonntag, 9. September 2012

Ich wollte dieses Wochenende nicht backen.... Mandelecken

Wir haben Sonntag, ich wollte eigentlich dieses Wochenende mal nicht backen.J







Deshalb habe ich einen Mürbteig hergestellt und auf ein Blech ausgerollt. (Mürbteig 2/3 Mehl und 1/3 Stärke) Ich hab kein genaues Rezept, also etwa 300g Mehl- Stärkegemisch, 1-2 Eier, 120g Butter, 1 TL Backpulver, 1 EL Vanillezucker. Den Teig nehme ich auch für manche Obstkuchen vom Blech.

Dann ungefähr 200g selbst gemachte Aprikosenmarmelade (hab es diesmal mit roter 3 Fruchtmarmelade gemacht, auch lecker) etwas warm machen und auf den Mürbteig streichen.


Ich hacke die Mandeln immer frisch, schmeckt besser... also ungefähr 400g Mandeln hacken. In einem Topf 200g Butter 200g Zucker und Mark einer Vanilleschote erwärmen bis sich alles schön aufgelöst hat. Dann vom Feuer nehmen, die Mandeln und 50ml Wasser dazu und alles gut durchrühren. Die Masse streiche ich dann auf die Marmelade.



Das ganze kommt dann bei 175° Umluft für 30 Minuten in den Ofen... Danach nehme ich sie raus und schneide die Nussecken. Während diese abkühlen schmelze ich die Schokolade nach Wahl und bestreiche die Nussecken. 



Kommentare:

  1. Ich sterbe für Nussecken! und dann auch noch GANZ mit Schoko überzogen.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so ;) Ganz mit Schoko, wenn schon dann gescheit oder ? *grins* Geht auch sehr schnell was das zubereiten betrifft... und das essen natürlich auch...

      Löschen
  2. Endlich hast du mal an mich gedacht und MANDELecken gebacken <3 Bitte schieb mal ein paar zu mir rüber, Manu
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, ich finde es mit Mandeln eh besser :-) *rüberschieb*

      Löschen