Sonntag, 9. September 2012

Obsternte gleich verarbeitet...

Uns fällt am Sonntag (wo wir eigentlich auf der Terrasse die Füße hochlegen wollten) nicht besseres ein als die Obstbäume nochmal zu plündern.

 
Nun denn, es hat sich gelohnt.
 
 
Apfel- Zimtgelee, Zwetschge- Amaretto Marmelade und Mirabellengelee.
 

Apfelgelee:
Äpfel entsaften, je 750ml Saft braucht man 500g Gelierzucker 2:1
Den Saft mit Zucker, 1 Zitronensäure und einem Schuss Rum mischen und 4 Minuten kochen. In die Gläser lege ich eine Zimtstange. Das Gelee abschäumen und in die Gläser füllen.
 
Zwetschge- Amarettomarmelade:
1 kg entsteinte Zwetschgen pürrieren, mit 500g Gelierzucker 2:1 und 3 EL Zitronensaft mischen, 4 Minuten kochen. Kurz vor Ende der Kochzeit 100ml Amaretto zugeben und in Gläser umfüllen.
 
Mirabellengelee:

Mirabellen entsaften, auf 750ml Saft nimmt man 500g Gelierzucker 2:1
Saft mit Zucker und 1 Zitronensäure mischen und aufkochen. Kochzeit 4 Minuten.
 
Es grüßt Euch Manuel 

Kommentare:

  1. Die Zwetschge mit Amaretto ist wirklich eine tolle Kombination. Schmeckt göttlich :)

    Gruß Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Des stimmt. bei mir is sie heut auch wieder dran :-)

      Löschen