Mittwoch, 19. September 2012

Hendlsalat schnell

Es regnet wie aus Eimern und es wird kühler, warum nicht mal eine Hühnerbrühe. Ich nehme dann immer einen halben Vogel für die Suppe und einen halben für den Hendlsalat.


Ich habe 1 Huhn gekocht und abkühlen lassen. Brühe aufgehoben. Nun das Huhn abfieseln, die hälfte dann in eine Schüssel, die andere hälfte zurück in die Brühe.

Dann nehme ich ein Glas Spargel, 5 Scheiben Ananas, ein paar Champignons. Das schneide ich alles in Stücke (größe wie man will) und gebe es zum Hühnerfleisch.

Ich mache den Salat sonst mit Joghurt, Zitronensaft und nur einem Löffel Mayo. Heute gibts nur Mayo weil die selbstgemachte weg muss.

An Gewürzen verwende ich Salz, Pfeffer, viel Curry und etwas Petersilie.

Bei mir gibts heute frisches Kartoffelbrot dazu.

Das einzig zeitintensive ist das Huhn kochen. Ich mache dies mit Schnellgardeckel eine halbe Stunde. Der Rest geht Ruck Zuck...

Viele Grüße Manuel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen