Donnerstag, 13. September 2012

Heute gibts Wunschessen... Gemüseeintopf

Meine Mutter wurde heute ambulant operiert, ich habe sie hin gefahren und wieder abgeholt. Auf dem Heimweg sagt sie plötzlich, "Kind, ich kann ja gar nicht hatschen, was esse ich denn?" Nachdem ich meine Mutter ja niemals hungern lassen würde, habe ich gefragt was sie denn gern hätte.......

Nun sie hat sich Eintopf gewünscht, gesagt getan......


Gemüse nach Wahl, hier Kohl, Karotten, Sellerie, Lauch, Kartoffeln, Petersilie und (der Metzger hat endlich wieder auf) etwas Schweinefleisch gewürfelt.


Ich Brate das Fleisch scharf an, Gemüse dazu und ich nehme eine ganze Zwiebel, gewaschen, nicht geschält (schmeckt super! kommt zum Schluss wieder raus)  Würzen wie man mag, ich nehme Salz, Pfeffer und Maggikraut, aufgießen und eine halbe Stunde köcheln lassen. Ich mach den Deckel drauf und schalte bei Induktion auf die Warmhaltestufe, das reicht.


 
Meiner Mutter gehts gut, sie spachtelt jedenfalls nicht schlecht. :-)
 
Es grüßt Euch.... Manuel


Kommentare:

  1. Oh ja Lecker, ich liebe Eintöpfe ... muss ich auch mal wieder machen !

    Gruss aus Hamburg :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Greta ;))

    Ich mag es auch sehr, man kann sich da voll austoben was das Gemüse betrifft... Schmeckt nie gleich...

    Grüße nach Hamburg aus Altusried

    AntwortenLöschen
  3. Der Metzger hat wieder auf? Klüpfels Norre? Wurde aber auch Zeit!

    AntwortenLöschen
  4. Achso.....*räusper* auf Freigabe warten....*pfeif*

    AntwortenLöschen
  5. :-) Lach.... Genau, kam mir wie ne Ewigkeit vor als der zu hatte...

    AntwortenLöschen