Sonntag, 16. September 2012

Gefüllte Paprika mit Curryreis

Heute vormittag habe ich unser Essen etwas vorbereitet um es dann nach einem schönen Nachmittag nur fertig zu machen.


 


Ich habe 4 Paprika mit Hackfleischmasse gefüllt. Die Masse habe ich aus Hack, 1 Ei, Rosmarin, wenig Knoblauch, Liebstöckel, Salz, Paprika rosenscharf und Pfeffer hergestellt.



Die Schoten in den Topf, von allen Seiten etwas anbraten und dann gar ziehen lassen.

Als wir gegen Abend nach Hause kamen, habe ich die Paprika nochmals 10 Minuten köcheln lassen und den Reis mit Salz und 1 TL Curry gekocht.

Die Soße mache ich mit passierten Tomaten, Salz, Chilliflocken, Paprika, eine Prise Zucker und Sahne.



Nun wünsche ich allen Besuchern einen schönen Wochenend-Ausklang

Kommentare: