Donnerstag, 8. November 2012

Überbackene Mischbrotscheiben

Gestern Abend habe ich diese tollen Brotscheiben gemacht. Geht relativ schnell und man ist sehr flexibel was die Zutaten des Belags betrifft. Erlaubt ist was gefällt. Ihr könnt euch auch bei Barbara mal ihre Pizzabrötchen ansehen. Sie macht es mit Weißbrot, auch eine ganz leckere Sache. Ich mache sie etwas anders mit Mischbrot, ist geschmacklich etwas rustikaler.


Ich habe 200g Schinken, 200g Salami, 3 große Tomaten geschält, 1 Rote Zwiebel und 2 Kugeln Mozzarella gewürfelt, 1 Dose Thunfisch dazu und dann mit Italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer gewürzt und alles vermischt. Ofen auf 200° Heißluft vorheizen.
Die Brotscheiben habe ich getoastet, auf ein Blech gelegt und den Belag auf dem Brot verteilt.


Dann kommen die Brotscheiben ca. 30 Minuten in den Ofen und schon kann man genießen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen