Samstag, 20. Oktober 2012

Schokokuchen mit Flecken, Kalorien zählen verboten!

Die Zeit rennt mir diese Woche davon. Deshalb gibt es dieses Wochenende nur einen schnellen Kuchen.
Das Rezept habe ich von meiner Schwester, eigentlich für einen Blechkuchen, ich mache ihn immer Rund. Ist sehr einfach. Ich liebe ihn, bei diesem Kuchen kann man das Backpulver erst garnicht vergessen weil keins rein kommt....


Backofen auf 170° vorheizen.

Man nimmt:
  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 6       Eier
  • 5g Vanillearoma 
Das ganze wird schaumig gerührt. Dazu kommen dann:

  • 250g Nüsse oder Mandeln, frisch gemahlen
  • 250g geriebene Kuvertüre Vollmilch
  • 100g Mehl
Alles miteinander vermengen und in eine gefettete Springform geben und bei 170° eine Stunde backen.
Stäbchenprobe machen. Dann den Kuchen etwas abkühlen lassen. In der zwischenzeit gebe ich 200g Milka Vollmilch Schokolade in den Thermomix und zerkleinere diese grob. Dann auf 50° Stufe 2 schmelzen und auf dem Kuchen verstreichen. Das würde besser aussehen wenn ich meine Einstreichpalette nicht an Freunde verliehen hätte.
Dann schmelze ich 50g weisse Kuvertüre und mache damit dann Flecken auf den Kuchen.


Sieht witzig aus und schmeckt sehr fein... ab Montag mache ich dann Sport, versprochen....

Kommentare:

  1. Sport ist Mord. Ich nehm nur den Kuchen. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst du, deshalb habe ich nur "ab Montag" geschrieben und das Jahr weg gelassen :-)

      Löschen