Sonntag, 30. Dezember 2012

Oma´s Gewürzkuchen

Ein Kuchen zum Sonntag soll es sein. Ich habe diesen Gewürzkuchen ewig nicht mehr bei Oma gegessen. Nun backe ich ihn selber. Dieser Gewürzkuchen war der Lieblingskuchen meines Vaters, gegessen haben wir ihn aber alle gerne.



Backofen auf 150 oder 160° heizen. Ich brauche im normalen Ofen 160° und im Kompaktbackofen nur 150°, jeweils Heißluft.

Man mahlt 200g Mandeln oder kauft gemahlene. Dazu kommen 200g Zucker, 1 EL Vanillezucker selbstgemacht, 200g Butter und 4 Eier und gut gerührt. Eine abgeriebene Zitronenschale, 1 TL gemahlene Nelken und 1 TL Zimt dazu und nochmals rühren. Nun 300g Mehl, 1 Päckchen Backpulver und 150g Schokoraspel unterheben und in eine gefettete Gugelhupfform füllen und 60 Minuten backen.




Mit diesem Post verabschiede ich mich auch schon aus dem Jahr 2012.
Ich habe in diesem Jahr den Blog begonnen, welcher mir viel Freude bereitet. Ihr schmückt meinen Blog mit tollen Kommentaren und Anregungen, wofür ich mich ganz herzlich bedanke!

Ich wünsche Euch allen einen Guten Rutsch ins Jahr 2013, viel Glück und vor allem Gesundheit.

Euer Manuel

Kommentare:

  1. Gewürzkuchen geht bei uns immer, muss die Tage mal einen backen, hab noch einiges an Backmaterial von Weihnachten über ;)
    Ich wünsche Dir auch einen guten Rutsch in 2013 aber Bitte nicht wörtlich nehmen .

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ja, und bald schlägt's 13 ;-) Gell, Ihr habt auch allmählich keine Lust mehr auf Weihnachtsplätzchen, obwohl der Gewürzkuchen auch nochmal danach schmeckt. Ich habe jetzt richtig Lust auf fruchtiges. Mein nächster Kuchen wird wohl ein Zwetschgendatschi mit gefrorenen Zwetschgen aus dem eigenen Garten.

    Euch auch einen guten Rutsch und auf Wiederlesen im Neuen Jahr
    Ganz liebe Grüße auch an Y. von
    Barbara :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Plätzchen haben wir jetzt die letzten gegessen. Jetzt ist genug. Der Kuchen schmeckt aber irgendwie doch anders, wohl durch die Nelken, die ich in der Weihnachtsbäckerei eigentlich nicht verwende.
      Danke meine Liebe, richte ich gerne aus. Und Zwetschgendatschi geht immer. Mhhh :-)

      Löschen
  3. Lieber Manuel,

    auch dir ein tolles neues Jahr 2013, mit Glück, Erfolg, Liebe und Gesundheit. Lass die Heissmangel qualmen und überlege dir dabei weiterhin so schöne Rezepte, an denen du uns, wie bisher, teilhaben lässt.

    So ein schönes Stück Gewürzkuchen könnte mir jetzt gerade gut schmecken.

    Einen geschmeidigen Rutsch für dich

    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja gut Jutta. Verrätst einfach, wo ich die meiste Zeit zum nachdenken habe und mir die tollsten Sachen einfallen :-) Wir treffen uns dann wieder, demnächst beim Krapfen backen :-) Alles Liebe für Dich Jutta, bleib wie du bist :-) Bis bald, Manuel

      Löschen
  4. Ein Gewürzkuchen in perfekter Gugelhupfform. Finde ich sehr interessant. Ein Foto von einem Stück wäre auch noch sehr schön, denn ich hätte sehr gerne gesehen wie die Schokoraspeln im gebackenen Teig dann aussehen.

    Ich wünsche Dir ein Gutes Neues Jahr

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis, das Bild hat es nicht mit rein genommen und ich habe es nicht gemerkt :-) Habe es sofort erledigt.

      Lieben Gruß Manuel

      Löschen
    2. Danke. Die Schokoraspeln scheinen ja tatsächlich sich nicht in die Masse aufzulösen. Tolle Idee von Deiner Oma.

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  5. Sieht toll aus! Ich persönlich gebe noch etwas Rotwein oder Glühwein hinzu - gibt ein tolles Aroma !
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein tolles Jahr 2013 und freue mich auf viele neue Rezepte von dir.
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Du bienenfleissiger Manu, Dir auch ein gutes neues Jahr!
    Toller Kuchen! Welche Oma war das? Von der Hodek Seite? Der meiner Oma sah ganz anders aus....muss ich auch unbedingt mal wieder machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig Melanie :-) Ja Gewürzkuchen gibts ja soviele verschiedene. Mich würde interessieren, wie der deiner Oma aussieht :-)

      Löschen