Freitag, 8. Februar 2013

Spaghetti mit Sellerie/Paprika/Tomatensoße und Putenstreifen

Heut gibts Nudeln. Ich habe Putenfleisch, ein kleines Stück Sellerie und ein paar geröstete Paprika im Kühlschrank gehabt und wollte daraus etwas leckeres kochen.



Zutaten:
  • 1/4 Stück Sellerie geschält, grob gewürfelt
  • 1 Zwiebel geschält, geviertelt
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 2 El Olivenöl
  • ca. 300g Putenfleisch in Streifen geschnitten
  • 2 geröstete Paprika (aus dem Glas) in Streifen geschnitten
  • 1/2 Peperoni scharf fein gehackt
  • 1 Dose Tomaten püriert oder Passato verwenden
  • 1 Schuß Rotwein
  • Salz, Pfeffer, etwas Oregano
  • 1 Schluck Sahne
  • 1 Prise Zucker


Sellerie, Zwiebel und Knoblauch in den Thermomix oder Moulinette geben und fein hacken. Eine Pfanne gut heizen. Olivenöl hineingeben und Putenfleisch gut anbraten. Zwiebel- Sellerie- Knoblauch zugeben und mit rösten. Dann Paprikastreifen und Peperoni zugeben und kurz schwenken. Nun mit Wein ablöschen und Tomaten zugeben.


Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und bei geringer Hitze köcheln lassen. In dieser Zeit einen Topf Wasser aufstellen und Nudeln darin kochen.
Soße mit etwas Sahne und ggf. einer Prise Zucker abschmecken. Mit den Nudeln servieren.


Guten Appetit

Kommentare:

  1. Einfach und lecker. Da haben wir heute die gleiche Idee gehabt. Ich hab aber die türkische Pasta verwendet, die wie Reis ausieht, aber besser als die italienische Risoni schmeckt.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen